Digitalisierung oder persönlicher Kontakt: Quo Vadis Energiewirtschaft?

Digitale Energiewirtschaft - KNITTEL

Die Digitalisierung der Energiewirtschaft schreitet weiter voran. Wir beschäftigen uns schon seit Jahrzehnten damit, den größten Kundennutzen bei einer wettbewerbsfähigen Kostenstruktur zu realisieren. Ein Beispiel hierfür ist die kostenlose KNITTEL RingCard. Mit unserem gerade eröffneten Online-Schmierstoffshop gibt es für gewerbliche Kunden ein weiteres Angebot.

Digitalisierung bei Knittel

Egal, ob Motorenöl oder Getriebeöl, in unserem neuen Schmierstoff-Shop kann auch außerhalb unserer Bürozeiten eingekauft werden. Die Bestellung ist unkompliziert und zugleich sicher, da wir vorerst nur unseren Kunden den Zugang zum Schmierstoff-Shop eröffnen und ausschließlich gegen Rechnung liefern. Eine Zahlung im Bestellprozess ist somit nicht notwendig.

Keine Digitalisierung ohne persönlichen Kundenkontakt

Auch wenn wir gerne die aktuellen digitalen Möglichkeiten nutzen und ausbauen, wird sich eines bei KNITTEL nie ändern: Der persönliche Kontakt zwischen unseren Mitarbeitern und Kunden. Beispielsweise bei den täglichen Geschäften oder auch bei einem gemeinsamen Ausflug, wie vor kurzem zum 7. VIESSMANN Rennrodel-Weltcup. Persönliche Beziehungen sind in unserem Geschäft einfach durch nichts zu ersetzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.